Dr. med. Christoph Gepp

Facharzt für Allgemeinmedizin
Privatpraxis für
Naturheilverfahren · Sportmedizin
Chirotherapie · Akupunktur
Schmerztherapie · Homöopathie

Krankheiten

Tennisellbogen

Der Tennisellbogen ist eine Knochenhautentzündung, die auch völlig unabhängig von jeglicher sportlicher Belastung auftreten kann.

Ursächlich für den Tennisellbogen können Überlastungen des Armes durch Sport oder handwerkliche Tätigkeiten etc., aber auch Verspannungen im Schulter-Nacken-Hals-Bereich sein.

Dementsprechend muss entweder nur der Ellbogen oder in der Regel auch der Schulter-Nacken-Bereich behandelt werden.

Therapeutisch kommen hier Akupunktur, Chirotherapie, Eisbehandlung, Friktionsmassage, Reizstrom, Kälte- und Dehnbehandlung zum Einsatz.

Drucken Kontakt Standort Impressum
Rheinstraße 25, 64283 Darmstadt, Telefon (0 61 51) 2 28 21